Vorbaurollläden


Die Vorbaurollläden werden vor den Fensterstock montiert. Dieses rollgeformte oder stranggepresste Alu-Rollladensystem mit eckiger oder abgerundeter Frontblende wird häufig bei Alt- oder Neubauten verwendet.

 

Die Auswahl aus 180 Ralfarben im Standardprogramm und fast 500 NCS-Sonderfarben lassen keinen Wunsch offen.

 

Das System ist in verschiedenen Kastengrößen lieferbar. Die Rolläden sind in Kunststoff bzw. Aluminiumausführung sowie mit im Kasten integrierbares Insektenschutzgitter erhältlich.

 

Die Bedienung der Rolläden erfolgt mit Aufzugsgurt, Kurbelgetriebe oder Elektromotor mit Zeitschaltuhr und Funkhandsender. Durch eine Sturzaussparung im Neubau (Altbau, Vollwärmeschutz), kann ein Vorbaurollladen in den Sturz eingesetzt werden. Die Frontblende wird mit einer Putzträgerplatte verkleidet und mit dem übrigen Mauerwerk verputzt.